23.06.: Technik & Ethik: „… dass alle Welt geschätzt würde – Zur Kulturgeschichte von Big Data“

„Big Data – die neue Weltordnung?“ Mit dieses Frage befasst sich die Vortragsreihe „Technik und Ethik“ im Sommersemester schwerpunktmäßig.

Montag, 23. Juni 2014, 18:15 Uhr spricht Prof. Dr. Jochen Koubek
(Professor für Digitale Medien an der Universität Bayreuth, Sprecher des Fachbereichs „Informatik und Gesellschaft“ der GI) zum Thema
… dass alle Welt geschätzt würde – Zur Kulturgeschichte von Big Data

Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr in Hörsaal 1.260 (Eingang: gegenüber Gabelsbergerstr. 47), TU München Stammgelände, Arcisstr. 21.

Weitere Infos hier